18. Juli, 2024

Grün

Max Power Mining betritt den US-Markt mit bedeutender Allianz im Wasserstoffsektor

Max Power Mining betritt den US-Markt mit bedeutender Allianz im Wasserstoffsektor

Max Power Mining Corp. hat eine strategische Partnerschaft mit Larin Engineering aus Prag angekündigt, um natürliche Wasserstoffvorkommen in den USA zu erschließen. Larin Engineering, bekannt für seine Spitzenforschung und innovativen Methoden zur Exploration von natürlichem Wasserstoff, bringt umfassendes Know-how in die Zusammenarbeit ein.

Larin, ein renommiertes Ingenieurbüro mit Standorten in Europa und Dubai, hat maßgeblich zur Durchführung des ersten erfolgreichen Bohrprogramms in den USA beigetragen. Diese Allianz soll die Position von Max Power als führendes börsennotiertes Unternehmen im Wasserstoffsektor Nordamerikas weiter stärken.

Durch die Partnerschaft will Max Power effizient auf vielversprechende Landflächen zugreifen und die Arbeiten in mehreren US-Bundesstaaten sofort aufnehmen. Das Team von Larin, unter der Leitung von Dr. Nikolay Larin und Vitaly Vidavsky, entwickelt innovative Methoden zur Detektion und Überwachung von Wasserstoffemissionen, was die Suche nach unterirdischen Wasserstoffquellen erleichtert.

Larin Engineering wird durch seine Forschungen, inspiriert von dem renommierten Geologen Vladimir N. Larin, unterstützt. Vladimir Larin hat bahnbrechende Theorien zum Wasserstoffgehalt des Erdkerns und dessen Kommerzialisierung aufgestellt.

Rav Mlait, CEO von Max Power, äußerte sich begeistert über die Allianz und sieht darin einen strategischen Schritt zur umfassenden Erschließung des natürlichen Wasserstoffs in den USA. Mit der Unterstützung weiterer Experten, wie Chapman Hydrogen und Petroleum Engineering in Kanada sowie Stephan Sejourne aus Quebec, plant Max Power erfolgreiche Entdeckungen zum Nutzen der Aktionäre in Nordamerika.