17. Juli, 2024

Politik

Schwere Raketenangriffe in der Ukraine: Zahlreiche Tote und Verletzte

Schwere Raketenangriffe in der Ukraine: Zahlreiche Tote und Verletzte

Die jüngsten russischen Raketenangriffe auf die Ukraine haben verheerende Folgen. Innenminister Ihor Klymenko berichtete, dass landesweit mindestens 20 Personen ihr Leben verloren haben und etwa 50 weitere verletzt wurden. Besonders hart getroffen wurden die südlich gelegene Stadt Krywyj Rih sowie die Hauptstadt Kiew.

Ein besonders tragischer Vorfall ereignete sich in Kiew, wo ein großes Kinderkrankenhaus von den Angriffen nicht verschont blieb. Präsident Wolodymyr Selenskyj zeigte sich bestürzt über das Ausmaß der Zerstörungen und das Leid der betroffenen Menschen.

Die erneuten kriegerischen Handlungen werfen einen düsteren Schatten auf die ohnehin angespannte Lage in der Region und verdeutlichen das anhaltende Risiko von Eskalationen.