23. Juni, 2024

Politik

Kommunalwahlen parallel zur Europawahl: Spannung in deutschen Bundesländern

Kommunalwahlen parallel zur Europawahl: Spannung in deutschen Bundesländern

Am Sonntag steht nicht nur die Europawahl auf der Agenda der Wahlberechtigten: In mehreren deutschen Bundesländern werden zeitgleich kommunale Vertretungen neu bestimmt. Diese umfassen Kreistage, Gemeinderäte und Bezirksversammlungen insbesondere in Baden-Württemberg, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

In Thüringen, wo bereits vor zwei Wochen die Kommunalwahlen abgeschlossen wurden, stehen nun vielerorts Stichwahlen für die Besetzung von Landrat- und Oberbürgermeisterposten an. In 15 Landkreisen und kreisfreien Städten wird erneut gewählt. In neun dieser Fälle kandidieren auch Vertreter der AfD, die in der ersten Runde der Wahlen zwar einige zusätzliche Mandate erringen konnte, jedoch kein Bürgermeister- oder Landratsamt direkt eroberte.

Besondere Aufmerksamkeit richten sich zudem auf Brandenburg und Sachsen. Dort gelten die heutigen Kommunalwahlen als eine Art Stimmungsbarometer für die anstehenden Landtagswahlen im September. Beobachter und Parteien erhoffen sich Hinweise auf das politische Klima und mögliche Wahltrends.