18. Juli, 2024

Grün

Revolution in der Mobilität: Eco100Pro überzeugt auf ganzer Linie

Revolution in der Mobilität: Eco100Pro überzeugt auf ganzer Linie

Eine von der ADAC-Stiftung geförderte Studie der Technischen Universität Darmstadt hat erstaunliche Ergebnisse hinsichtlich des fossilfreien Kraftstoffs Eco100Pro hervorgebracht. Dieser Kraftstoff kann von herkömmlichen Autos und Motorrädern mit Verbrennungsmotoren problemlos genutzt werden, ohne dass Anpassungen an Motoren oder Software notwendig sind.

Die Wissenschaftler setzten Eco100Pro sowohl am Motorenprüfstand, auf der Rennstrecke des ADAC XC Cups als auch bei einer Testreihe im Straßenverkehr ein. Das überzeugende Ergebnis: kein Leistungsverlust, keine Einbußen bei Drehmoment und kein erhöhter Kraftstoffverbrauch im Vergleich zu herkömmlichem Super-Benzin. Zudem wurde die technische Sicherheit der Motoren bestätigt. Herausragend sind die Umweltvorteile: Die CO2-Emissionen werden im Minimum um 77 Prozent reduziert und könnten bei Nutzung von weitgehend erneuerbarer Energie für die Produktion sogar bis zu 92 Prozent gesenkt werden.

ADAC-Technikpräsident Karsten Schulze zeigte sich erfreut über die Studienergebnisse und bezeichnete sie als ermutigend. Sie demonstrieren, dass auch Bestandsfahrzeuge auf nachhaltige und klimafreundliche Mobilität umgestellt werden können. Allerdings bleibt der hohe Verkaufspreis ein bedeutendes Hemmnis für die breite Markteinführung von Eco100Pro.