19. Mai, 2024

Märkte

MAG Silver bereitet den Rückkauf eigener Aktien vor – Blick auf Shareholder Value

MAG Silver bereitet den Rückkauf eigener Aktien vor – Blick auf Shareholder Value

In einer frisch kommunizierten Unternehmensentscheidung verkündete MAG Silver, dass die Toronto Stock Exchange grünes Licht für ein anstehendes Rückkaufprogramm von Stammaktien erteilt habe. Dieser strategische Schritt ermöglicht dem Unternehmen, bis zu 10 Prozent seines öffentlich gehandelten Aktienbestandes zurückzuerwerben – eine Maßnahme, die den Unternehmenswert stärken und das Wachstum pro Aktie antreiben könnte, vor allem wenn der Börsenkurs nicht den eigentlichen Wert des Unternehmens widerspiegelt.

Die Details des Rückkaufangebots beinhalten den Erwerb von insgesamt rund 8,6 Millionen Aktien, um diese anschließend zu annullieren. Das Programm beginnt Mitte Mai 2024 und soll, abhängig von der Akquisition der Maximalkapazität oder einem vorzeitigen Unternehmensbeschluss, über den Zeitraum eines Jahres laufen. MAG Silver sieht den Rückkauf als Möglichkeit, unter gegenwärtigen Marktbedingungen Wertpapiere zu vorteilhaften Preisen zu erlangen. Darüber hinaus wird die Liquidität für verkaufsinteressierte Aktionäre erhöht und den verbleibenden Anteilseignern ein gestärkter Wert ihrer Kapitalbeteiligung in Aussicht gestellt.

Um einen effizienten Rückkauf zu ermöglichen, erwägt das Unternehmen zudem die Implementierung eines automatischen Aktienkaufplans, der Käufe auch in Zeiten erlauben würde, in denen reguläre Transaktionen durch das Unternehmen aufgrund von regulatorischen Beschränkungen nicht möglich sind. Die Transaktionen werden, sofern nicht blockweise erfolgend, täglich gemäß der festgelegten Obergrenze erfolgen, um Marktverzerrungen zu vermeiden.

Es wurde bekannt, dass zum aktuellen Stand weder Direktoren noch Führungskräfte des Unternehmens planen, ihre Bestände unter diesem Programm zu veräußern, allerdings schließt dies nicht aus, dass eine Person aus persönlichen Gründen oder im Zusammenhang mit ihrer individuellen Strategie ihre Aktien über die Börse verkaufen könnte.

Insgesamt verspricht der Schritt von MAG Silver eine Konzentration auf den inneren Wert und eine potenzielle Erhöhung der Rentabilität für die Anteilseigner.