17. Juli, 2024

Wirtschaft

Lufthansa erhält grünes Licht für Übernahme der Ita Airways

Lufthansa erhält grünes Licht für Übernahme der Ita Airways

Die EU-Kommission hat die Übernahme der staatlichen italienischen Fluggesellschaft Ita Airways durch die Lufthansa genehmigt, jedoch unter bestimmten Auflagen. Dies ist ein bedeutender Schritt für das deutsche Traditionsunternehmen, das damit seine Position auf dem europäischen Luftfahrtmarkt weiter stärken kann. Der Beschluss der EU-Kommission verlangt von der Lufthansa die Erfüllung mehrerer Bedingungen. Diese sollen sicherstellen, dass der Wettbewerb im europäischen Luftverkehr gewahrt bleibt und keine monopolartigen Strukturen entstehen. Für die Lufthansa eröffnet sich durch diese Akquisition die Möglichkeit, ihre Marktpräsenz in Südeuropa zu erweitern und Synergien zu nutzen, die sowohl den Betrieb als auch den Service für die Kunden verbessern könnten. Die Details zu den von der EU-Kommission geforderten Auflagen wurden noch nicht im Einzelnen bekanntgegeben.