29. Februar, 2024

Pharma

Innocan Pharma lädt zur digitalen Unternehmenspräsentation ein

Innocan Pharma lädt zur digitalen Unternehmenspräsentation ein

In einem kürzlich angekündigten Schritt öffnet Innocan Pharma, ein aufstrebendes pharmazeutisches Tech-Unternehmen, die digitale Tür für Investoren und Interessierte: Am 12. Februar wird CEO Iris Bincovich in einem Zoom-Livestream die Fortschritte und Errungenschaften des Unternehmens vorstellen. Im Mittelpunkt der virtuellen Veranstaltung stehen die wegweisenden Forschungsmeilensteine, die Innocan in seiner Bestrebung nach Innovation und Verbesserung der Patientenversorgung bislang erreicht hat.

Die Zuhörerschaft darf sich insbesondere auf Neuigkeiten aus dem hochspezialisierten Bereich der Cannabinoid-Forschung freuen, in dem Innocan innovative Medikamentenverabreichungstechnologien entwickelt. Ein signifikanter Fokus liegt dabei auf der LPT-Plattform, einer Methode, die durch liposomale Verkapselung von CBD eine kontrollierte und langanhaltende Freisetzung des Wirkstoffs im Blutkreislauf der Patienten ermöglicht. Bisher konzentrieren sich die präklinischen Tests auf das Schmerzmanagement, und die Investorengemeinschaft erwartet mit Spannung neue Einblicke in diese revolutionäre Therapieform.

Nicht nur im pharmazeutischen Segment, auch im Bereich Consumer Wellness zeigt sich Innocan dynamisch und fortschrittlich: Durch die Gründung von BI Sky Global Ltd. strebt das Unternehmen an, seine Marktpräsenz im Online-Vertrieb auszubauen und ein breites Spektrum an innovativen Selbstmedikationsprodukten anzubieten.

Interessenten, die am Livestream teilnehmen möchten, können sich über einen bereitgestellten Link für das Event anmelden. Die umfassende Präsentation und Diskussion verspricht, einen detaillierten Einblick in die vielschichtige Arbeit von Innocan Pharma zu geben und die Verbindung zwischen dem Unternehmen und seinen Aktionären zu stärken.

Für weitere Informationen und direkten Kontakt steht CEO Iris Bincovich den Aktionären und der Presse zur Verfügung, ihre Kontaktdaten sind öffentlich zugänglich. Innocan Pharma betont außerdem, dass die originale englische Pressemeldung die maßgebliche und rechtsgültige Version darstellt, während die deutsche Übersetzung lediglich der leichteren Verständlichkeit dient.