24. Juli, 2024

Grün

Green Bridge Metals startet Hightech-Untersuchungen auf dem Chrome Puddy-Projekt

Green Bridge Metals startet Hightech-Untersuchungen auf dem Chrome Puddy-Projekt

Green Bridge Metals Corporation hat die Durchführung einer hochmodernen, luftgestützten VTEM-Untersuchung auf ihrem Chrome Puddy-Projekt in Thunder Bay, Ontario, angekündigt. Diese von Geotech Ltd. entwickelte Methode wird spezifische Bohrziele innerhalb der Nickel-Kupfer-Cobalt-Platingruppenmineralisierung im 1.546 Hektar großen Konzessionsgebiet herausarbeiten.

David Suda, CEO von Green Bridge Metals, betonte die Bedeutung dieser Untersuchung: 'Die moderne VTEM-Technologie wird uns helfen, präzise Bohrziele festzulegen und das Potenzial des Gebiets offen zu legen.' Die rund 224 Kilometer umfassende Untersuchung soll bereits im Juli 2024 abgeschlossen sein und dient als Grundlage für weitere Explorationsmaßnahmen im vierten Quartal.

Das Chrome Puddy-Projekt liegt nördlich der berühmten Palladiummine Lac des Iles und beherbergt eine bedeutende Mineralisierung in einer 6,5 km langen ultramafischen Intrusion. Das Ziel der Untersuchung ist es, nicht überprüfte Leiter, die bei einer früheren Erkundung im Jahr 2000 identifiziert wurden, zu präzisieren.

Zusätzlich zur VTEM-Untersuchung beauftragt Green Bridge Metals die Firma A-Star Prospecting mit der Errichtung eines Camps und der Durchführung zusätzlicher Probenahmen. Diese Maßnahmen sollen zur Quantifizierung der oberflächlichen Nickelmineralisierung beitragen.

Green Bridge Metals erwartet, dass die Untersuchungen und Probenahmen vielversprechende Bohrziele für künftige Erkundungen aufzeigen werden. Weitere Informationen können auf der Website des Unternehmens eingesehen werden.