18. Juli, 2024

Pharma

Deutsche Bank Research hebt Kursziel für Schott Pharma an

Deutsche Bank Research hebt Kursziel für Schott Pharma an

Deutsche Bank Research hat seine Einschätzung für Schott Pharma optimistisch nach oben korrigiert. Das Kursziel für den Pharma-Verpackungsspezialisten wurde von 35 auf 37 Euro erhöht, während die Einstufung weiterhin auf "Buy" belassen wurde.

Analyst Falko Friedrichs erläuterte in einer aktuellen Studie, dass die neuesten Ergebnisse von Schott Pharma für eine lang ersehnte positive Überraschung gesorgt haben. Die starken Resultate seien ein wesentlicher Schritt in Richtung einer nachhaltigen Erholung für das Unternehmen, betonte Friedrichs.

Diese Einschätzung lässt vermuten, dass Schott Pharma auf einem stabilen Weg ist und ihre Performance weiter positiv beeinflussen könnte. Aktionäre und potenzielle Investoren dürften sich über diese Entwicklung freuen, da sie auf ein sich festigendes Vertrauen in die zukünftige Entwicklung des Unternehmens hinweist.