25. Februar, 2024

Grün

Chinas Strategie für Mobilität: E-Autobranche erhält Schubkraft für globale Märkte

Chinas Strategie für Mobilität: E-Autobranche erhält Schubkraft für globale Märkte

In einem zukunftsorientierten Vorstoß bekräftigt China seine Ambitionen, die heimische Elektromobilitätsindustrie zu fördern und damit den internationalen Handel nachhaltig zu stabilisieren. Der chinesische Staat richtet dabei seinen Fokus darauf, Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybride vermehrt für den Weltmarkt zugänglich zu machen, verbunden mit dem Ziel, die Automobilbranche modern zu gestalten. Hierfür wurde am Mittwoch von Seiten des Handelsministeriums das Streben nach einer 'gesunden Entwicklung' im Austausch und der Kooperation im Bereich der Elektroautos betont.

In einer gemeinsamen Anstrengung verschiedener staatlicher Organe, inklusive des Finanz- und des Außenministeriums, wurden Empfehlungen ausgesprochen, Forschungs- und Entwicklungszentren global zu etablieren und Partnerschaften mit Unternehmen außerhalb des asiatischen Landes einzugehen. Diese Bestrebungen kommen zu einem Zeitpunkt, an dem die ökonomischen Beziehungen durch Anti-Subventionsuntersuchungen der Europäischen Union gegen chinesische Elektroautofabrikanten und protektionistische Zölle der USA unter Druck stehen. Das Handelsministerium engagiert sich daraufhin, chinesischen Firmen Hilfestellungen bei der Navigation durch die restriktiven Maßnahmen im internationalen Handelsgeschehen zu geben und das Ansehen chinesischer Marken global zu fördern.

Darüber hinaus plädieren die Behörden für eine beschleunigte und effizientere Prozedur bei der Ausfuhr von Batterien für Elektrofahrzeuge und fordern ergänzend dazu auf, dass das Finanzsystem durch erhöhte Kreditvergabe und optimierte Auslandsüberweisungen sich stärker unterstützend einbringen soll.

Die chinesische Autoindustrie, die sich 2023 als weltgrößter Autoexporteur profilierte, sieht in diesen Regierungsempfehlungen eine bedeutende Hilfestellung. Insbesondere die Exporte nach Russland, das durch Sanktionen westlicher Staaten infolge des Angriffskrieges gegen die Ukraine isoliert wurde, heben den Stellenwert dieser Industrie hervor. Positive Resonanzen seitens der Autobauer-Vereinigung Chinas unterstreichen die Wichtigkeit der Maßnahmen für eine stärkere internationale Präsenz und Integration der Branche.