21. Juni, 2024

Grün

Calibre Mining hebt Nachhaltigkeitsengagement hervor

Calibre Mining hebt Nachhaltigkeitsengagement hervor

Calibre Mining Corp., das nord- und südamerikanische Unternehmen, das auf eine verantwortungsvolle Goldförderung setzt, hat seinen neuesten Nachhaltigkeitsbericht vorgelegt. Der Bericht unterstreicht einmal mehr das Bestreben des Unternehmens, ökologische, soziale und unternehmensethische Verantwortung (ESG) in den Mittelpunkt seiner Geschäftspraktiken zu rücken.

Der Bergbaukonzern, der sich in seiner kurzen Geschichte von einem Explorationsunternehmen zu einem vollständigen Goldproduzenten gewandelt hat, legt viel Wert auf nachhaltige Praktiken. Diese Strategie scheint Früchte zu tragen: So konnte Calibre beispielsweise ein beständiges Produktionswachstum und eine signifikante Steigerung der Mineralreserven verzeichnen. Barreserven in beträchtlicher Höhe zeugen ebenso vom finanziellen Erfolg des Unternehmens. Darren Hall, der Präsident und CEO von Calibre, verweist auf die tiefe Verwurzelung des Nachhaltigkeitsgedanken im Unternehmen und das aufrichtige Interesse an den Belangen der Gemeinschaften, in denen sie aktiv sind.

Der Bericht, der in Einklang mit den Richtlinien der Global Reporting Initiative und anderen führenden Standards erstellt wurde, setzt einen klaren Akzent auf Transparenz und Fortschritt im Umweltschutz. Beachtliche Reduktionen in Bereichen wie Treibhausgasemissionen und Wasserverbrauch werden ebenso thematisiert wie das innovative Recyclingmaterial-Programm oder die bemerkenswerten Maßnahmen zur Verminderung des Quecksilberverbrauchs im Bergbau. Die Veröffentlichung bildet ferner das Engagement von Calibre für die Gemeinschaften und die lokale Wirtschaft ab, unter anderem durch Schaffung von Arbeitsplätzen und erheblichen Investitionen in lokale Zulieferer.

In der Betonung verantwortungsvoller Praktiken sticht der erste Bericht zur Bekämpfung von Zwangs- und Kinderarbeit in der Lieferkette hervor, der die Einhaltung neuer kanadischer Gesetzgebung und den Einsatz des Unternehmens in diesem Bereich dokumentiert.

Für Investoren und Stakeholder bietet der Bericht zudem Einsicht in die Geschäftsleistung und das Unternehmenswachstum von Calibre. Mit konsequenter Einhaltung der Grundsätze für verantwortungsvollen Goldabbau und einer stetigen Verbesserung im Bereich ESG setzt das Unternehmen klare Signale für eine zukunftsgerichtete Betriebsführung.

Calibre Mining positioniert sich damit als ein wachsender Goldproduzent, der auf eine nachhaltige Wertgenerierung für Aktionäre, lokale Gemeinschaften und andere Stakeholder setzt. Die volle Bandbreite der Nachhaltigkeitsinitiativen ist auf der Unternehmenswebsite einsehbar.