13. April, 2024

Wirtschaft

Zukunft von Mats Hummels weiterhin offen – Entscheidung erst nach Saisonende

Zukunft von Mats Hummels weiterhin offen – Entscheidung erst nach Saisonende

Die Spekulationen um die Zukunft von Mats Hummels nehmen kein Ende. Der Weltmeister von 2014 und Abwehrspieler von Borussia Dortmund lässt seine weitere Karriere noch offen und plant eine Entscheidung erst nach dem Ende der laufenden Saison. Nach dem eindrucksvollen 2:0-Sieg über den FC Bayern München im Bundesliga-Spitzenspiel äußerte sich Hummels zu seiner unsicheren Zukunft: "Es ist gar nichts entschieden in irgendeine Richtung."

Hummels, der im Defensivzentrum gegen Bayern eine herausragende Rolle spielte, merkt an, dass zwar seine Lust am Spiel ungetrübt ist, physische Beschwerden jedoch ihren Tribut fordern. "Es tut halt nur viel weh", gesteht der Profi, der seine Leidenschaft für den Fußball dennoch durchblicken ließ.

Auch über seine Zeit in der Nationalmannschaft machte der Innenverteidiger eine klare Aussage. Nachdem er für die letzten Spiele von Bundestrainer Julian Nagelsmann nicht berufen wurde, sieht er seine Teilnahme an der anstehenden Heim-EM eher nicht in eigener Hand. "Ob ich dabei sein müsse, sollten andere beurteilen," so Hummels, dessen internationale Karriere 78 Länderspiele und den Titelgewinn in Brasilien umfasst.

Die Vertragssituation bei Borussia Dortmund ist besonders brisant, denn nicht nur Hummels, sondern auch der Vertrag von Mannschaftskollege Marco Reus steht vor dem Auslaufen im Sommer. Die Fans und die Fußballwelt warten gespannt auf weitere Entwicklungen.