19. Mai, 2024

Sports

Winfield Jr. sichert sich Langzeitvertrag bei den Buccaneers

Winfield Jr. sichert sich Langzeitvertrag bei den Buccaneers

Nach intensiven Verhandlungen haben die Tampa Bay Buccaneers erfolgreich den Weg für eine langfristige Bindung ihres 25-jährigen Safetys Antoine Winfield Jr. geebnet. Das junge Talent, das seit seiner Auswahl in der zweiten Runde des NFL Drafts 2020 kontinuierlich Leistungen auf höchstem Niveau zeigt, hat nun einen Mehrjahresvertrag unterzeichnet, der ihn weitere Jahre an den Klub bindet.

Winfield Jr. hat seit seinem Einstieg in die Liga die Defensivarbeit der Buccaneers maßgeblich geprägt. Mit einem Pro Bowl-Auftritt im Jahr 2021 und der jüngsten Auszeichnung als First-Team All-Pro in der Saison 2023 hat er seine Klasse eindrucksvoll unter Beweis gestellt. In der vergangenen Saison konnte er mit 122 Tackles, sechs Sacks, einer ligaführenden Marke von sechs erzwungenen Fumbles, vier Fumble-Eroberungen, drei Interceptions und 12 abgewehrten Pässen auf sich aufmerksam machen. Über seine vier Jahre bei den Buccaneers summiert sich seine Statistik auf 384 Tackles, 27 Passverteidigungen, 11 erzwungene Fumbles und acht Fumble-Recoveries.

Bereits ein Blick auf die traditionellen Statistiken verweist auf Winfields Position als einen der besten Safeties der NFL. Doch auch bei einer tiefergelegten Analyse mithilfe fortgeschrittener Metriken bestätigt sich seine herausragende Leistung. In der vergangenen Saison führte Winfield die Rangliste der Safeties an und belegte in der Kategorie der Defensive Backs den zweiten Platz in Bezug auf "Total Points Saved", wie von Sports Info Solutions ermittelt. Nur DaRon Bland, Cornerback der Dallas Cowboys, rangierte mit einem Punkt Vorsprung vor ihm; dabei erzielte Bland fünf Touchdowns durch neun Interceptions. Winfields nahe Positionierung zu Bland unterstreicht seine Fähigkeiten als Verteidiger der Buccaneers.