17. Juli, 2024

Technologie

VCI Global und Cogia starten Joint Venture zur Revolutionierung sicherer Kommunikation

VCI Global und Cogia starten Joint Venture zur Revolutionierung sicherer Kommunikation

VCI Global, ein führender Anbieter von Unternehmens- und Technologieberatungsdienstleistungen, hat ein strategisches Joint Venture mit der deutschen Cogia angekündigt. Ziel der Zusammenarbeit ist die Gründung eines neuen Unternehmens namens AiSecure Limited, das zu 100 % Eigentümer von Cogias sicherer Messenger-Plattform für militärische Zwecke sein wird. Die Anteile des Joint Ventures werden im Verhältnis 70/30 zwischen VCIG und Cogia aufgeteilt.

Cogia übernimmt die Entwicklung der Plattform und wird dabei ihre Expertise in der sicheren KI-Technologie einbringen. Ein besonders ehrgeiziges Ziel des Joint Ventures ist die NASDAQ-Notierung von AiSecure innerhalb der nächsten 12 bis 18 Monate. Dieses Projekt verbindet die Stärken von VCIG in Geschäftsstrategie und Technologieberatung mit den innovativen Kommunikationslösungen von Cogia.

Die sichere Messenger-Plattform von Cogia ist bekannt für ihre militärtaugliche Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, die Nutzern eine umfassende Kontrolle über persönliche Nachrichten, Fotos, Videos und Dokumente ermöglicht. Durch die Integration von Künstlicher Intelligenz soll das Nutzererlebnis nochmals erheblich verbessert werden. Cogia ist Vorreiter im Bereich der generativen KI und hat diese erfolgreich in seine bestehenden Produkte integriert.

Das Joint Venture plant, die internationale Präsenz von VCIG in Märkten wie Malaysia, China, Singapur, den USA und Großbritannien zu nutzen, um die weltweite Nutzerbasis des Messenger-Dienstes zu erweitern. Man erhofft sich dadurch, die globale Reichweite und Akzeptanz deutlich zu steigern.

"Dieses Joint Venture ist ein wichtiger Schritt in unserer Wachstumsstrategie," erklärte Dato' Victor Hoo, Group Executive Chairman und CEO von VCI Global. "Durch die Partnerschaft mit der Cogia AG erweitern wir unser Technologieportfolio und treten in den schnell wachsenden Markt für sichere Kommunikation ein. Wir sind davon überzeugt, dass diese Zusammenarbeit sowohl für unsere Aktionäre als auch für unsere Kunden von großem Wert sein wird."