23. Juni, 2024

Politik

US-Vizepräsidentin Kamala Harris nimmt am Ukraine-Friedensgipfel in der Schweiz teil

US-Vizepräsidentin Kamala Harris nimmt am Ukraine-Friedensgipfel in der Schweiz teil

US-Vizepräsidentin Kamala Harris wird am Ukraine-Friedensgipfel teilnehmen, der Mitte Juni in der Schweiz stattfindet. Dies gab das Weiße Haus bekannt und betonte, dass Harris damit das fortgesetzte Engagement der US-Regierung zur Unterstützung der Ukraine in ihrem Streben nach einem gerechten und dauerhaften Frieden unterstreichen werde. Harris will ihre Unterstützung für das ukrainische Volk bei seiner Verteidigung gegen die anhaltende russische Aggression bekräftigen.

Begleitet wird Harris von Jake Sullivan, dem nationalen Sicherheitsberater von Präsident Joe Biden. Laut Aussagen des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj haben über 100 Staaten und Organisationen ihre Teilnahme an dem Gipfel in Bürgenstock bei Luzern bestätigt. Russland wurde zu diesem Treffen nicht eingeladen. Ziel des Gipfels ist es, mehr internationale Unterstützung für die Ukraine zu mobilisieren.

Selenskyj hatte zuvor in einem eindringlichen Appell auch um die persönliche Teilnahme von Präsident Biden geworben, um die internationale Solidarität zu stärken.