24. Juni, 2024

Unternehmen

Tuis Rückkehr in den MDax - Aktie jetzt kaufen?

Nach FTIs Insolvenz erlebt Tui einen unerwarteten Kursanstieg und bahnt sich den Weg zurück in den MDax.

Tuis Rückkehr in den MDax - Aktie jetzt kaufen?
Während FTI seine Pforten schließt, erlebt Tui einen unerwarteten Höhenflug. Der Reisekonzern nutzt die Krise des Rivalen und zieht dessen Kunden magisch an.

Plötzlicher Aufschwung am Aktienmarkt

Am Montag verzeichneten die Aktien des Reisekonzerns Tui einen kräftigen Anstieg von 6,5 Prozent. Diese Entwicklung katapultierte die Papiere auf den höchsten Stand seit Mitte Mai, obwohl die Aktienkurse in der vergangenen Woche noch bedrohlich nahe am tiefsten Niveau seit März lagen. Trotz des jüngsten Erfolgs bleibt das im April erreichte Hoch von 8 Euro weiterhin eine ferne Marke.

Lesen Sie auch:

Alle Reisen abgesagt! FTI meldet Insolvenz an!
Unmittelbare Auswirkungen auf Reisende und zukünftige Buchungen unvermeidlich.

Unerwartete Hilfe durch Wettbewerberkrise

Der Auftrieb für Tui kam unerwartet, ausgelöst durch die Insolvenz des deutschen Reisekonkurrenten FTI. Diese schockierende Nachricht führte zur sofortigen Absage aller geplanten Urlaubsreisen von FTI, was Tui unerwartet zusätzliche Kundenströme bescherte.

Im Gegensatz zu FTI, das noch immer mit den finanziellen Nachwehen der Corona-Pandemie zu kämpfen hat und einen Investorenprozess nicht überstehen konnte, hat Tui bereits alle staatlichen Hilfen zurückgezahlt und sich frisches Kapital gesichert.

Rückkehr in den MDax in Aussicht

Ein weiterer potenzieller Höhepunkt für Tui ist die mögliche Rückkehr in den deutschen MDax-Index. Die Rücknotierung an der Frankfurter Börse hat bereits stattgefunden, und die Erwartungen steigen, dass der Reisekonzern bei der nächsten Bekanntgabe der Indexänderungen, die am kommenden Mittwoch erwartet wird, wieder aufgenommen wird. Die neuen Indexzusammensetzungen würden dann ab Montag, dem 24. Juni, wirksam werden.

Analyse der Marktlage

Die gegenwärtige Situation zeigt deutlich, wie dynamisch und unberechenbar der Markt für Reise- und Freizeitaktien sein kann. Während Tui scheinbar gestärkt aus der Krise hervorgeht, bleibt die Frage, ob dieser Aufschwung nachhaltig sein kann, oder ob er nur ein vorübergehendes Phänomen darstellt, das durch die unglücklichen Umstände eines Konkurrenten begünstigt wurde.