18. Juli, 2024

Sports

Transfer-Karussell: Southampton und West Ham United planen Spielerwechsel

Transfer-Karussell: Southampton und West Ham United planen Spielerwechsel

Der Premier-League-Klub Southampton steht in Verhandlungen mit West Ham United über einen möglichen Transfer von Flynn Downes. Im Gegenzug steht Kyle Walker-Peters für ein separates Geschäft auf der Abschiedsliste.

Flynn Downes, 25, verbrachte die vergangene Saison als Leihspieler bei Southampton und spielte eine entscheidende Rolle bei ihrem Wiederaufstieg in die Premier League. In der letzten Saison absolvierte er 33 Einsätze, einschließlich des gesamten Play-off-Finales gegen Leeds United, das Southampton für sich entscheiden konnte.

Der Mittelfeldspieler von West Ham wird von Saints-Manager Russell Martin sehr geschätzt. Martin, der bereits bei Swansea mit Downes zusammenarbeitete, möchte ihn unbedingt in seine Pläne für die Saison 2024-25 einbinden. Southampton bietet eine Geldsumme plus Walker-Peters im Austausch für die Dienste von Downes an.

Walker-Peters, ein vielseitiger Außenverteidiger, der auf beiden Flanken spielen kann, gehört seit 2020 zum Southampton-Kader, nachdem er ursprünglich auf Leihbasis von Tottenham Hotspur gekommen war. Sein Vertrag bei St Mary's läuft noch bis zum nächsten Jahr.

Der 27-Jährige würde bei West Ham mit Vladimir Coufal und Emerson Palmieri um einen Platz in der Startelf des neuen Cheftrainers Julen Lopetegui konkurrieren, da Rechtsverteidiger Ben Johnson voraussichtlich diesen Sommer den Verein verlassen wird. Walker-Peters hat bisher zwei Länderspiele für England absolviert, zuletzt als Rechtsverteidiger in einem 3:0-Sieg gegen die Elfenbeinküste.