29. Februar, 2024

Technologie

Technische Panne bei Sicherheitssystemen legt Deutsche Bank und Postbank lahm

Technische Panne bei Sicherheitssystemen legt Deutsche Bank und Postbank lahm

Nach einer unerwarteten Störung in den Alarmanlagensystemen mussten Kunden der Deutschen Bank und der Postbank am Anfang der Woche etwas längere Geduld aufbringen. Ein Sprecher der Deutschen Bank führte die Problematik auf Fehler bei einem externen Dienstleister zurück. Nachdem dem Dilemma mit den Sicherheitssystemen am Montagmorgen Einhalt geboten werden konnte, öffneten sich ab circa 11.00 Uhr schließlich die Türen der rund 950 deutschen Filialen beider Bankinstitute wieder für die erwartungsvollen Kunden. Im Vorfeld hatte "Capital", das renommierte Wirtschaftsmagazin, über die Schwierigkeiten in den Postbank-Filialen berichtet. Es kam vor, dass Kunden von Bankmitarbeitern angerufen und vereinbarte Termine kurzfristig aufgrund der technischen Unannehmlichkeiten abgesagt wurden. Konkrete Details über die Art der Störung im Alarmsystem hält die Bank jedoch unter Verschluss.