24. Juli, 2024

Sports

Tampa Bay Lightning sichern sich die Rechte an Jake Guentzel vor Free-Agent-Beginn

Tampa Bay Lightning sichern sich die Rechte an Jake Guentzel vor Free-Agent-Beginn

Die Tampa Bay Lightning haben sich einen Vorsprung in der diesjährigen Free Agency gesichert, indem sie die Rechte an Jake Guentzel von den Carolina Hurricanes erworben haben. Diese Transaktion fand weniger als 24 Stunden vor dem Start der freien Marktphase statt und zeigt das Vertrauen der Lightning in eine baldige Einigung mit dem Flügelspieler.

Für die Verhandlungen wurde ein Drittrundenpick im Jahr 2025 an Carolina abgegeben. Dieser Schritt legt nahe, dass die Lightning zuversichtlich sind, Guentzel von einem Vertragsabschluss zu überzeugen. Guentzel gehört zu den begehrtesten Spielern der diesjährigen Free-Agent-Klasse und belegte den zweiten Platz auf dem großen Board von The Athletic.

Der zweifache Stanley-Cup-Sieger erzielte in der Saison 2023/2024 insgesamt 30 Tore und 77 Punkte in 67 Spielen und teilte seine Zeit zwischen den Pittsburgh Penguins und den Carolina Hurricanes auf. Carolina hatte Guentzel diese Woche ein Achtjahresangebot über 64 Millionen Dollar unterbreitet, das der Spieler jedoch nicht annahm. Im Falle eines Vertragsabschlusses mit Tampa Bay könnte Guentzel nur für maximal sieben Jahre unterschreiben, da er zum Stichtag nicht auf der Reserveliste der Lightning stand.

Sollte es den Lightning gelingen, Guentzel zu verpflichten, würde dies die signifikante Umgestaltung des Teams weiter vorantreiben. Bereits am Samstag hatte General Manager Julian BriseBois wichtige kapazitätsfrei machende Spielermanöver durchgeführt, indem er Verteidiger Mikhail Sergachev nach Utah und Stürmer Tanner Jeannot zu den Los Angeles Kings tauschte. Im Gegenzug erhielten die Lightning Verteidiger JJ Moser, den Nachwuchsspieler Conor Geekie und Draft-Picks.

Zudem gab BriseBois bekannt, dass der langjährige Mannschaftskapitän Steven Stamkos ab Montag auf den freien Markt gehen wird, was das Ende einer Ära für den in 2008 als Nummer 1 gedrafteten Spieler signalisiert. Jake Guentzel könnte eine wertvolle Ergänzung im offensiven Aufgebot der Lightning sein und für die Minuten und Punkte sorgen, die mit dem Abgang von Stamkos verlorengehen.