16. Juni, 2024

Märkte

Solide Woche für europäische Indizes mit leichten Verlusten abgeschlossen

Solide Woche für europäische Indizes mit leichten Verlusten abgeschlossen

Die wichtigsten europäischen Indizes haben ihre Handelswoche insgesamt solide, wenn auch mit leichten Verlusten beendet. Nach überraschend robusten US-Arbeitsmarktdaten gab der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 zunächst nach und fiel mit 5018 Punkten beinahe wieder auf seine 50-Tage-Linie zurück. Zum Wochenschluss hin reduzierte sich der Abschlag jedoch, sodass der Index bei 5051 Punkten lag und damit einen minimalen Verlust von 0,3 Prozent verzeichnete. Auf Wochensicht bleibt ein positiver Zuwachs von anderthalb Prozent bestehen. Der im April aufgestellte Rekord von 5121 Punkten bleibt mit diesem Stand weiterhin in greifbarer Nähe.

Auch der französische Cac 40 verzeichnete am Freitag einen Rückgang von einem halben Prozent auf 8001 Punkte und schloss die Woche mit einem hauchdünnen Plus ab. Der britische FTSE 100 sank ebenfalls um ein halbes Prozent und beendete den Freitag bei 8245 Punkten, was auf Wochensicht zu einem leichten Verlust führte.