13. April, 2024

Märkte

Silberstreifen am Horizont: Silver Tiger Metals aktualisiert Bohrstatus und stärkt Vertrauen in El Tigre-Projekt

Silberstreifen am Horizont: Silver Tiger Metals aktualisiert Bohrstatus und stärkt Vertrauen in El Tigre-Projekt

Mit Zuversicht und einem präzisen Blick auf die Zukunft präsentiert Silver Tiger Metals sein jüngstes Update zu den Mineralressourcenbohrungen im Rahmen der bevorstehenden vorläufigen Machbarkeitsstudie (PFS) für die Goldlagerstätte Stockwork. Der Projektfokus des Unternehmens liegt auf dem El Tigre-Gelände im mexikanischen Sonora. Stolze 22.000 der geplanten 25.000 Meter des Bohrprogramms konnten bereits erfolgreich realisiert werden. Die Resultate bilden eine solide Basis für die weitere Aufwertung der Ressource, die Überführung in einen höheren Klassifizierungsstatus und die Vollendung metallurgischer sowie geotechnischer Studien. Silver Tiger setzt alles daran, die PFS wie vorgesehen in der zweiten Hälfte des Jahres 2024 abzuschließen.

Das Unternehmen hat drei primäre Sektoren der Stockwork-Mineralisierung ins Visier genommen – das Liegende, das Hangende und den sogenannten unteren Kiel. Die bislang veröffentlichten ersten 40 Bohrlochresultate sind ein Versprechen auf die Expansions- und Transformationsmöglichkeiten der Starter Stockwork Zone. Glenn Jessome, der Geschäftsführer von Silver Tiger, bringt seine Zufriedenheit über die positive Entwicklung der keilförmigen Zone und die vielverheißenden Analyseergebnisse zum Ausdruck, die das Risiko des Projektes weiter reduzieren.

Hervorzuheben sind das Bohrloch ET-23-497 mit einer Länge von 116 Metern und einem Goldäquivalentgehalt von 0,68 g/t zwischen 37,0 und 153,0 Metern sowie die hochgradige Keel Zone im Bohrloch ET-23-514 mit 34,4 Metern mit einem Gehalt von 1,76 g/t Goldäquivalent.

Die aktuellen Ziele des Bohrprogramms umfassen die Ausweitung der bekanntgewordenen Mineralisierung um 10 bis 15 %, die Umwandlung von Teilen der prognostizierten Mineralressourcen in nachgewiesene bzw. angedeutete Ressourcen und die Abschluss der ausgedehnten metallurgischen und geotechnischen PFS-Bohrungen. Ein weiterer wichtiger Schritt ist, dass P&E Mining Consultants Inc. die Mineralressourcenschätzung begleitet und die ersten signifikanten Bohrlochergebnisse vorgelegt hat.

Insgesamt weisen die Ergebnisse von Silver Tiger den Weg hin zu einer sichereren Bewertung und möglicherweise einer baldigen Erschließung des historischen Bergbaureviers El Tigre, das für seine hochgradige Silber- und Goldmineralisierung bekannt ist. Die Betrachtung der gesammelten Daten unterstreicht die Entschlossenheit des Unternehmens, seinem hervorragenden Ruf für Zuverlässigkeit und Sorgfalt in der Erforschung und Erschließung von Edelmetallvorkommen in Mexiko gerecht zu werden.