19. April, 2024

Märkte

Rückzahlungspanne: Radiance Group verpasst Anleihe-Tilgung

Rückzahlungspanne: Radiance Group verpasst Anleihe-Tilgung

Die finanzielle Schieflage im Immobiliensektor Chinas offenbart ein weiteres Problemkind: Der Baukonzern Radiance Group, beheimatet im pulsierenden Peking, muss eingestehen, eine Rückführung von 300 Millionen US-Dollar bei einer Anleihe missachtet zu haben, ein Betrag, der umgerechnet etwa 275 Millionen Euro entspricht. Diese Nachricht hat die Radiance Group über die Hongkonger Börse nach Börsenschluss bekannt gegeben.

Während die Radiance Group urn Erklärungen ringt, steht sie exemplarisch für eine Branche in der Umbruchphase. Die Gruppe machte geltend, dass die Verkäufe infolge dieser tiefgreifenden Branchenanpassungen spürbar nachgelassen hätten, was zu einem enormen Verkaufsdruck führte. Worte der Bemühung fließen aus der Mitteilung an die Börse: Energisches Streben nach Lösungen und das Engagement, den Dialog mit den Anleihegläubigern nicht abreißen zu lassen, stehen dabei im Fokus der Radiance Group.

Doch diese Herausforderung steht nicht allein auf weiter Flur: China ringt mit einer immensen Immobilienkrise, die nicht nur die Baubranche, sondern die Gesamtwirtschaft in Mitleidenschaft zieht. Ein Spiegelbild der angespannten Lage sind die zahlreichen Immobilienunternehmen, die sich unter der Last hoher Schulden beugen müssen. Diese wurden vor allem durch aggressive Wachstumsstrategien angehäuft, welche nun nicht mehr tragfähig sind – das Gros der Unternehmen ist aktuell nicht in der Lage, ihre Bauvorhaben zu realisieren. Dabei steht Evergrande, der größte Entwickler Chinas, mit Schulden in schwindelerregender Höhe von über 300 Milliarden US-Dollar am äußersten Rand des Abgrunds.

Die kritische Lage verstärkt sich durch Berichte über weitere Schieflagen. So machte letzte Woche der bekannte Immobilienriese Country Garden Schlagzeilen, als er Zahlungen für eine Inlandsanleihe nicht fristgerecht tätigen konnte – ein Omen, das Befürchtungen über eine anhaltende Instabilität der chinesischen Immobilienwirtschaft nährt.