18. Juli, 2024

Sports

Riley Greene und Tarik Skubal brennen für das All-Star Game

Riley Greene und Tarik Skubal brennen für das All-Star Game

Riley Greene hatte eigentlich andere Pläne für die spielfreie Zeit während des All-Star Breaks: Er wollte unbemerkt nach Florida fliegen und seine Eltern überraschen. Diese Pläne mussten nun jedoch aufgrund einer viel wichtigeren Verpflichtung verworfen werden. Greene wurde nämlich als Vertreter der American League für das All-Star Game ausgewählt.

Nach Bekanntgabe der erfreulichen Nachricht zeigte sich Greene zufrieden: „Ich habe immer noch eine Überraschung für meine Eltern, und das ist großartig“, verriet er Reportern in Cincinnati. Gemeinsam mit seinem Teamkollegen Tarik Skubal wird er am 16. Juli in Texas an dem prestigeträchtigen Midsummer Classic teilnehmen. Es ist das erste Mal seit 2017, dass die Detroit Tigers wieder zwei Spieler im All-Star Game stellen.

Manager A.J. Hinch teilte die frohe Botschaft vor der versammelten Mannschaft mit: "Tarik und Riley waren unglaublich aufgeregt, und ihre Teamkollegen freuten sich sehr über ihre Auswahl", sagte Hinch. „Tarik ist unser Anker seit dem Opening Day, und Riley hat sich als äußerst produktiv erwiesen. Beide werden von ihren Mitspielern dafür belohnt, und das macht es noch bedeutungsvoller.“

Skubal hat eine beeindruckende Saison hinter sich. Mit einer ERA von 2,37 in der ersten Hälfte der Saison und einer dominierenden Performance nach seiner Flexor-Sehnensurgery hat er sich als einer der Top-Pitcher etabliert. Seine Rückkehr wurde von vielen skeptisch betrachtet, doch Skubal hat sämtliche Erwartungen übertroffen.

Greene hingegen hat nach anfänglichen Verletzungsproblemen und Herausforderungen seinen Platz in der Major League gefunden. Trotz schwerer Rückschläge in seiner jungen Karriere – einschließlich eines Fußbruchs und einer Ellbogenverletzung – hat er sich enorm weiterentwickelt. Sein beeindruckender Aufstieg führte dazu, dass er jetzt als einer der besten jungen Spieler der Liga gilt.

Obwohl Greene sowohl in der Fangemeinde als auch bei den Experten nicht die Aufmerksamkeit erhielt wie andere aufstrebende Stars, haben seine Leistungen diese Saison überzeugt. Mit einem OPS von .863 und 17 Home Runs hat er sich den All-Star-Spot redlich verdient.

Der Weg ins All-Star Game zeigt, wie weit Skubal und Greene gekommen sind. Beide sind nicht nur Talente, sondern auch hart arbeitende Spieler. Ihr gemeinsamer Erfolg bietet den Detroit Tigers eine vielversprechende Zukunftsperspektive und verleiht ihnen eine Würdigung für ihre harte Arbeit und Ausdauer.