25. Februar, 2024

Unternehmen

Revolution in der Behandlung von Rückenmarksverletzungen: NurExone und Inteligex schlagen neues Kapitel auf

Die Pioniere NurExone Biologic und Inteligex vereinen Kräfte in der Erforschung einer vielversprechenden Kombinationstherapie für Rückenmarksverletzungen.

Revolution in der Behandlung von Rückenmarksverletzungen: NurExone und Inteligex schlagen neues Kapitel auf
Revolutionäre Allianz: NurExone und Inteligex auf dem Weg zu bahnbrechender Rückenmarksverletzungs-Therapie.

Ein Hoffnungsschimmer im Kampf gegen SCI

In einer bahnbrechenden Zusammenarbeit haben sich NurExone Biologic und Inteligex zusammengetan, um eine innovative Kombinationstherapie für Rückenmarksverletzungen (SCI) zu entwickeln.

Dieses Unterfangen wird durch das prestigeträchtige Eureka-Stipendium des bilateralen israelisch-kanadischen Eureka-Programms finanziell unterstützt.

Der Milliardenmarkt der Rückenmarksverletzungen

Mit einem geschätzten Marktvolumen von 7,4 Milliarden Dollar im Jahr 2023 und einer erwarteten jährlichen Wachstumsrate von 5,4 % bis 2030, stellt die Behandlung von SCI nicht nur eine medizinische, sondern auch eine wirtschaftliche Herausforderung dar.

Eine Fusion der Expertise

NurExone und Inteligex kombinieren ihre jeweiligen Spezialgebiete – die stammzellbasierten Therapien von Inteligex und die Exosomen-Plattform von NurExone. Diese Synergie könnte zu einer bahnbrechenden Hybridtherapie führen, die das Potenzial hat, die Behandlung von SCI grundlegend zu verändern.

Nurexone Biologic Chart

Quelle: Eulerpool

Die Technologische Verschmelzung

Das ambitionierte Ziel der Partnerschaft ist es, die Technologien beider Unternehmen zu einem leistungsfähigen Therapieansatz zu verschmelzen. NurExone plant, eine neue Serie von Exosomen zu entwickeln, die auf den Zellen von Inteligex basieren.

Diese sollen dann mittels der ExoTherapy-Plattform von NurExone direkt in das geschädigte Gewebe eingebracht werden, um die Heilung zu fördern.

Ein Schritt in die Zukunft

Diese Zusammenarbeit zwischen NurExone und Inteligex markiert einen entscheidenden Schritt im Bereich der SCI-Behandlung. Mit ihrer Expertise und Innovation könnten sie die Lebensqualität von Millionen von SCI-Patienten weltweit signifikant verbessern.

Ein Meilenstein in der medizinischen Forschung

Die Kooperation von NurExone Biologic und Inteligex könnte einen Wendepunkt in der Behandlung von Rückenmarksverletzungen darstellen. Ihre gemeinsamen Bemühungen repräsentieren nicht nur die Spitze der medizinischen Forschung, sondern bieten auch die Aussicht auf eine neuartige Therapie, die das Leben von Patienten mit SCI nachhaltig verbessern könnte.