18. Juli, 2024

Märkte

Porsche-Aktie feiert beeindruckende Rallye und überwindet Tiefstände

Porsche-Aktie feiert beeindruckende Rallye und überwindet Tiefstände

Die Aktien der Porsche AG haben am Mittwoch den sechsten Handelstag in Folge Zuwächse verzeichnet. Nachdem sie zuvor mit 65,66 Euro den tiefsten Kurs seit dem Börsengang im September 2022 erreicht hatten, erfuhren sie eine Erholung von rund 15 Prozent. Am Mittwoch legten die Papiere kräftig um 4,4 Prozent zu, was sie zum größten Gewinner im DAX machte.

Analyst Philippe Houchois von Jefferies äußerte sich nach einer Investorenveranstaltung am Vortag positiv. Der Autobauer vermittelte eine "zuversichtliche Botschaft" bezüglich sich erholender Volumina im Großhandel. Zudem stützten die Kommentare zur Produktpalette und zu höheren durchschnittlichen Verkaufspreisen seine Prognosen. Die Manager von Porsche unterstrichen ihre hohe Flexibilität in der Fertigung und im Umgang mit Zöllen.

Durch die jüngste Erholung konnte der Aktienkurs einen Abwärtstrend, der seit April anhielt, nach oben durchbrechen. Kurzfristig nannte ein Händler die Marke von 78 Euro als wichtiges Ziel. Diese Marke basiert sowohl auf einem Erholungshoch von Anfang Juni als auch auf einem markanten Tief von Mitte März. Ein Anstieg über 78 Euro könnte das technische Bild weiter verbessern.