29. Februar, 2024

Wirtschaft

Optimistische Prognose für Amazon: Experten sehen glänzende Zukunft

Optimistische Prognose für Amazon: Experten sehen glänzende Zukunft

Die kanadische Großbank Royal Bank of Canada setzt ihre Erwartungen für den Online-Riesen Amazon hoch an und signalisiert großes Vertrauen in dessen Wachstumspotenzial. Nach jüngsten Quartalsergebnissen passte Analyst Brad Erickson das Kursziel von vorher 180 Dollar auf nun 215 Dollar an, während er die Empfehlung "Outperform" für die Aktie beibehält. In seiner jüngsten Analyse weist Erickson auf einen Bericht hin, der besser ausfiel als von vielen erwartet, besonders im Hinblick auf den Bereich Cloud-Computing.

Amazon verzeichnete nicht nur im Cloud-Segment eine positive Entwicklung, sondern auch eine signifikante Verbesserung beim Betriebsergebnis, was Erickson als Indikator für eine robuste Finanzlage des Unternehmens im kommenden Jahrzehnt betrachtet. Er prognostiziert für Amazon einen freien Cashflow in zweistelliger Milliardenhöhe. Zudem weist er auf vielversprechende Kurstreiber hin, die sich momentan am Horizont abzeichnen. Dazu gehören unter anderem jüngst abgeschlossene Cloud-Verträge, die das Wachstum des Unternehmens weiter befeuern dürften.

Die positive Einschätzung von RBC dürfte Anleger erfreuen und signalisiert, dass Amazon auch künftig eine führende Rolle im E-Commerce und Cloud Computing einnehmen wird. Das starke Fundament und die Aussicht auf anhaltende Expansion bietet Anlegern weiterhin Anreiz, auf die Aktie des Giganten zu setzen.