29. Februar, 2024

Märkte

Optimismus bei der Deutschen Bank: Höheres Kursziel für Just Eat Takeaway

Optimismus bei der Deutschen Bank: Höheres Kursziel für Just Eat Takeaway

In einem frischen Anlageausblick hebt das Forschungsteam der Deutschen Bank das Kursziel für den Online-Essenslieferant Just Eat Takeaway an. Analystin Silvia Cuneo signalisiert mit der Anhebung des Kursziels von 22 auf 23 Euro sowie einer unveränderten Kaufempfehlung ein aufkeimendes Vertrauen in den Sektor. In ihrer jüngsten Analyse betont Cuneo, dass die wirtschaftlichen Turbulenzen, welche die Branche der Essenszustellung zuletzt durchfahren musste, allmählich nachlassen.

Die Studie, die zu Wochenbeginn Einblicke in die Branchenlage gewährte, stützt sich auf die Erwartung, dass die zuvor spürbaren Gegenwinde sich abschwächen. Cuneo belässt daher die Einstufung für das Unternehmen auf "Buy", was ein positives Signal für Anleger sendet, die dem Markt für Heimlieferungen von Speisen folgen. Die ermutigende Nachricht aus dem Hause der Deutschen Bank dürfte für frischen Wind sorgen und Investoren dazu animieren, das Potenzial von Just Eat Takeaway erneut zu bewerten.