27. Mai, 2024

Technologie

Nvidia im Höhenflug: Jefferies sieht Kursziel bei 1200 US-Dollar

Nvidia im Höhenflug: Jefferies sieht Kursziel bei 1200 US-Dollar

Eine strahlende Zukunft prognostiziert das Analysehaus Jefferies dem Chip-Spezialisten Nvidia. Angesichts des anhaltenden Booms in der Künstlichen Intelligenz (KI) hat der zuständige Analyst Blayne Curtis das Kursziel für das Unternehmen deutlich nach oben korrigiert – von 780 auf beeindruckende 1200 US-Dollar und bekräftigt seine Kaufempfehlung. Curtis, der die Entwicklungen am Montag in einer Studie präsentierte, ist überzeugt vom langfristigen, starken Aufwärtstrend im KI-Segment. Im Wettlauf um die Technologieführerschaft im KI-Bereich könnte sich, so Curtis, ein vorschneller Abschied von den aktuellen Marktführern als verfrüht erweisen. Nvidia wird von ihm als Top-Favorit in diesem Innovationscluster gehandelt. Die Kontraste könnten nicht schärfer sein zwischen Nvidia und Intel, einem weiteren Schwergewicht der Branche. Letzterer muss nach Einschätzung von Curtis eine überzeugendere Geschichte im Bereich der Künstlichen Intelligenz erzählen, um im Konkurrenzkampf zu bestehen. Nvidia hingegen positioniert sich kraftvoll auf der Siegerstraße der KI-Zukunft.