23. Juni, 2024

Wirtschaft

Newcore Gold präsentiert vielversprechende wirtschaftliche Erstbewertung für Enchi-Goldprojekt in Ghana

Newcore Gold präsentiert vielversprechende wirtschaftliche Erstbewertung für Enchi-Goldprojekt in Ghana

Newcore Gold hat erfolgreich den technischen Fachbericht zur vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung (PEA) seines Enchi-Goldprojekts in Ghana veröffentlicht. Die aktualisierte PEA, erstellt von Lycopodium Minerals Canada und anderen qualifizierten Beratern gemäß internationalen Standards, zeigt eine starke Wirtschaftlichkeitsprognose für das Projekt.

Der Bericht bewertet Enchi als Tagebauprojekt mit niedriger Kapitalintensität und einer Haufenlaugungstechnologie für die Verarbeitung von 8,1 Millionen Tonnen pro Jahr durch Contract-Mining. Bei einem Goldpreis von 1.850 USD pro Unze wird ein Kapitalwert von 586 Millionen USD vor Steuern und ein interner Zinsfuß von 77% vor Steuern erwartet. Nach Steuern beträgt der Kapitalwert 371 Millionen USD bei einem internen Zinsfuß von 58%.

Die jährliche Goldproduktion wird durchschnittlich mit 121.839 Unzen angegeben, wobei die Produktion im sechsten Jahr 155.188 Unzen erreichen soll. Während der neunjährigen Lebensdauer der Mine wird eine Gesamtproduktion von 1,1 Millionen Unzen Gold geschätzt. Mit einem Abraumverhältnis von 2,67:1 und geschätzten Betriebskosten von 801 USD pro Unze zeigt sich Enchi als technisch unkompliziert und kosteneffizient.

Die PEA berücksichtigt fortgeschrittene metallurgische Testarbeiten sowie neue Ergebnisse aus zahlreichen Bohrungen, die seit 2021 durchgeführt wurden. Zudem bietet das Projekt erhebliches Potenzial für langfristiges Wachstum durch zusätzliche Explorationsmöglichkeiten im 248 km² großen Konzessionsgebiet.

Zusammenfassend bietet das Enchi-Projekt von Newcore Gold, mit seiner positiven wirtschaftlichen Bewertung und den geplanten weiteren Erschließungsarbeiten, eine aussichtsreiche Investitionsmöglichkeit im Bereich der Goldförderung.