19. April, 2024

Wirtschaft

Neue Führungsstärke für Defense Metals: Finanzveteran Guy de Selliers de Moranville zieht ins Board of Directors ein

Neue Führungsstärke für Defense Metals: Finanzveteran Guy de Selliers de Moranville zieht ins Board of Directors ein

Defense Metals Corp., ein wichtiger Akteur im Bereich Seltenerdmetallprojekte, hat einen bedeutenden strategischen Schritt gemacht, indem es Guy de Selliers de Moranville in das Board of Directors berufen hat. Diese Personalie geht Hand in Hand mit dem Rücktritt von Dr. William H. Bird aus dem Direktorium, der dem Unternehmen allerdings als Berater für die Seltenerdmetallindustrie erhalten bleibt.

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das von der Weltbank bis hin zur Mitgründung der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung reicht, bringt de Selliers eine tiefe Kenntnis im Finanzsektor und umfangreiche Führungsqualitäten mit. Dies unterstreicht seine Rolle als Board-Mitglied bei diversen renommierten Organisationen und Unternehmen, wie beispielsweise Solvay Group oder Norilsk Nickel. Sein multidisziplinärer Hintergrund – ein Ingenieurstudium kombiniert mit Wirtschaftswissenschaften – macht ihn zu einer wertvollen Ergänzung für das Board.

Guy de Selliers sieht großes Potenzial in dem REE-Projekt Wicheeda von Defense Metals und ist zuversichtlich, dass es ein Schlüsselprojekt im nordamerikanischen Seltenerdmetallmarkt sein wird. CEO Craig Taylor drückt seine Begeisterung über die Aufnahme von Guy in das Team aus und ist überzeugt, dass dessen Expertise die künftige Entwicklung des Projekts maßgeblich vorantreiben wird. Wertschätzung und Dank gilt auch dem scheidenden Bill Bird für seine Commitments und die Fortsetzung der Zusammenarbeit.

Das Unternehmen mit Sitz in British Columbia widmet sich voll und ganz der Entwicklung seines REE-Projekts Wicheeda, das sich in einer infrastrukturell günstigen Lage befindet und zur Gruppe der Discovery Group gehört. Mit seinem forschungsintensiven Ansatz und den jüngsten strategischen Entscheidungen positioniert sich Defense Metals als ein führendes Unternehmen in seinem Sektor.