25. Februar, 2024

Wirtschaft

Lieferdienst-Sektor unter Druck: Deutsche Bank Research korrigiert Ziel für Delivery Hero

Lieferdienst-Sektor unter Druck: Deutsche Bank Research korrigiert Ziel für Delivery Hero

Im neuesten Branchenausblick der Deutschen Bank Research wurde das Kursziel für Delivery Hero deutlich nach unten korrigiert. Das neue Kursziel für das Unternehmen liegt nun bei 21 Euro, eine deutliche Reduktion gegenüber den zuvor angesetzten 36 Euro, wobei die Analysten die Bewertung des Unternehmens auf "Hold" beibehalten. In der dazugehörigen Analyse von Silvia Cuneo, die am Montag veröffentlicht wurde, geben die Finanzexperten zu bedenken, dass trotz des Nachlassens des konjunkturellen Gegenwinds die langfristigen Aussichten für die Branche der Essenszustelldienste immer noch unter einigen Fragezeichen stehen.

Insbesondere hebt die Studie die Herausforderung hervor, mit der sich Delivery Hero und ähnliche Unternehmen auseinandersetzen müssen: Es bleibt abzuwarten, ob die Einführung neuer Produktkategorien ausreichende Wachstumsimpulse setzen kann. Die Analyse deutet damit auf eine gewisse Unsicherheit hinsichtlich der Diversifikationsstrategie von Delivery Hero und des erweiterten Dienstleistungsangebots in der sich schnell verändernden digitalen Landschaft der Lebensmittellieferungen hin.

Mit Blick auf die Zukunft des Liefersektors behalten Investoren und Branchenbeobachter die Entwicklungen eng im Auge, um zu sehen, ob Unternehmen wie Delivery Hero die Erwartungen anpassen und strategische Änderungen vornehmen müssen, um im Wettbewerb bestehen zu können.