15. Juli, 2024

Märkte

JPMorgan bekräftigt optimistischen Ausblick für ASML: Kursziel bleibt bei 1100 Euro

JPMorgan bekräftigt optimistischen Ausblick für ASML: Kursziel bleibt bei 1100 Euro

Die renommierte US-Bank JPMorgan hat ihre positive Bewertung für den niederländischen Chipmaschinenhersteller ASML bestätigt und das Kursziel auf beeindruckenden 1100 Euro belassen.

Im Vorfeld des Quartalsberichts von ASML zeigte sich der JPMorgan-Analyst Sandeep Deshpande zuversichtlich hinsichtlich der zukünftigen Geschäftsentwicklung des Technologiekonzerns. Laut Deshpande gibt es verschiedene Szenarien für die Auftragslage des Unternehmens, jedoch keines, das als deutlich negativ zu bewerten wäre. Vielmehr sei lediglich mit unterschiedlichem Potenzial zu rechnen.

Dieser optimistische Ausblick von JPMorgan unterstreicht die weiterhin starke Position von ASML im globalen Chipsektor und könnte das Vertrauen der Anleger in die langfristige Wachstumsstory des Unternehmens weiter festigen.