23. Juni, 2024

Märkte

Investition in die Zukunft: Spanish Mountain Gold plant Privatplatzierung zur Finanzierung von Projektentwicklung

Investition in die Zukunft: Spanish Mountain Gold plant Privatplatzierung zur Finanzierung von Projektentwicklung

Spanish Mountain Gold, das in der Entwicklung eines namensgleichen unternehmenseigenen Goldprojekts engagiert ist, hat Pläne für eine umfangreiche Privatplatzierung bekannt gegeben, um seine Explorations- und Erschließungsarbeiten im lukrativen Cariboo Gold Corridor in British Columbia voranzubringen.

Der angekündigte Finanzierungsschritt umfasst die Ausgabe von Flow-Through-Einheiten (FT-Einheiten) zum Stückpreis von 0,24 Dollar sowie normale Einheiten zu 0,21 Dollar pro Stück, mit einem Ziel, insgesamt Erlöse von bis zu 3,387 Millionen Dollar zu erzielen. Die FT-Einheiten setzen sich aus je einer Stammaktie als Flow-Through-Aktie, laut Definition des kanadischen Einkommenssteuergesetzes, und einem halben Warrant zusammen. Jeder ganze Warrant gewährt das Recht zur Akquisition weiterer Stammaktien zu einem Preis von 0,25 Dollar innerhalb einer zweijährigen Frist.

Die gewöhnlichen Einheiten ähneln in ihrer Zusammensetzung den FT-Einheiten, nur dass in diesem Fall die Stammaktien nicht als Flow-Through-Aktien gelten. Nach kanadischem Wertpapierrecht unterliegen sowohl FT-Einheiten als auch normale Einheiten einer Haltefrist von vier Monaten. Zudem ist vorgesehen, dass im Rahmen des Angebots an Vermittler Provisionen entrichtet werden und Vermittlungsoptionsscheine ausgegeben werden können.

Interessant zu vermerken ist auch, dass sich bestimmte Insider des Unternehmens an der Platzierung beteiligen werden, jedoch fällt dies aufgrund der Größenordnung nicht unter die strengen Berichtspflichten des Multilateral Instrument 61-101. Ferner steht das Angebot unter dem Vorbehalt der üblichen behördlichen Genehmigungen, einschließlich jener der TSX Venture Exchange.

Neben den Plänen zur Kapitalbeschaffung teilt Spanish Mountain Gold mit, dass man 1,425 Millionen Aktienoptionen an Führungskräfte und Direktoren des Unternehmens ausgegeben hat. Diese sind zu einem Preis von jeweils 0,24 Dollar ausübbar und stehen im Einklang mit den Bedingungen des betrieblichen Aktienoptionsplans.

Als leitendes Unternehmen, das die Vision einer nachhaltigen Goldgewinnung verfolgt, legt Spanish Mountain Gold besonderen Wert auf die Integration modernster Technologien und die Pflege von Gemeinschaftsbeziehungen, um das Projekt Spanish Mountain zu einem Vorreiter unter den grünen Goldminen in Kanada zu entwickeln.