22. April, 2024

Wirtschaft

High Tide stärkt Portfolio mit Erwerb der Cannabis-Marke Queen of Bud

High Tide stärkt Portfolio mit Erwerb der Cannabis-Marke Queen of Bud

High Tide, ein im Fokus des Einzelhandels stehendes Cannabinoidunternehmen, hat die Übernahme der kanadischen Premium-Cannabis-Marke Queen of Bud erfolgreich abgeschlossen. Dies geschieht vor dem Hintergrund anstehender gesetzlicher Veränderungen in Deutschland und verstärkt High Tides Position am Markt durch eine Ausweitung der Produktmarge.

Die zu High Tide gehörige Marke Queen of Bud zeichnet sich durch ein anspruchsvolles Produktangebot aus, das direkt an Konsumenten und über lizensierte Fachgeschäfte in Kanada vertrieben wird. Mit der Aufnahme von Queen of Bud in das bestehende Markenportfolio, erhofft sich High Tide eine Bruttomargensteigerung von ungefähr 5 Prozent in ihrem kanadischen Filialnetz. Die Erweiterung fällt zeitlich passend mit der nahenden Cannabis-Legalisierung in Deutschland zusammen, was das Unternehmen als strategisch günstigen Moment betrachtet, um sich auf dem europäischen Markt zu positionieren.

High Tides CEO Raj Grover sieht in der aktuellen Entwicklung eine Chance, die Flagge von Canna Cabana, High Tides innovativem Discount-Club-Modell, auch in Deutschland zu hissen. Er betont ebenso, dass das Produktangebot von Queen of Bud bereits jetzt in den USA und Europa durch hauseigene E-Commerce-Kanäle verfügbar ist.

Die Details der Übernahme offenbaren, dass High Tide Anteilsscheine im Wert von 900.000 US-Dollar und zusätzlich 100.000 US-Dollar in bar für die Transaktion aufgewendet hat. Diese Akquisition steht noch unter dem Vorbehalt der endgültigen Genehmigung durch die TSX Venture Exchange und die neu erworbenen Aktien unterliegen einer Haltefrist von vier Monaten.

Queen of Bud hat das Potenzial, Luxus-Cannabisprodukte mit einem Sinn für Detail und inspiriert von der Aura von Kristallen zu bieten. Ashley Newman, Gründerin der Marke, legt Wert auf die Rolle von Cannabis für das geistige Wohlbefinden und die Bewusstseinserweiterung.

High Tide, bekannt als das zweitgrößte Cannabis-Einzelhandelsunternehmen Nordamerikas, bleibt in Bezug auf Expansion und Innovation führend. Das Unternehmen legt ein besonderes Gewicht auf den Vertrieb über unterschiedlichste Kanäle, darunter stationärer Handel, innovative Technologien, E-Commerce-Plattformen, CBD-Produkte und die Lizenzierung von Marken.