29. Februar, 2024

Technologie

Halbleiter-Aktien beflügeln den Deutschen Aktienmarkt

Halbleiter-Aktien beflügeln den Deutschen Aktienmarkt

Im Fokus der Anleger stehen gegenwärtig die Aktien der Halbleiterbranche, welche am Freitag eine Spitzenposition am deutschen Aktienmarkt einnehmen. Ein aufhellendes Klima lässt die Aktienkurse im Technologiesektor auf beiden Seiten des Atlantiks aufleben. Während der amerikanische Nasdaq 100 neue Rekordmarken erreicht, steht der europäische Technologiesektor kurz davor, sein Jahreshoch zu übersteigen, und lässt damit Erinnerungen an die Erfolge rund um die Jahrtausendwende aufkommen.

Angeführt wird die positive Entwicklung im Dax durch Infineon, deren Aktien nachhaltig von ihrer Vortageserholung profitieren und um etwa 1,6 Prozent ansteigen. Ebenfalls in der Anlegergunst hoch stehen Elmos Semiconductor im SDax, die von einer positiven Analystenbewertung gestärkt um 4,2 Prozent wachsen. Weitere Erfolge verbuchen PVA Tepla und Süss Microtec im Nebenwerteindex mit beachtlichen Kurssteigerungen von circa fünf beziehungsweise vier Prozent. Nicht außer Acht zu lassen sind zudem Siltronic und Aixtron im MDax, die sich um bis zu zweieinhalb Prozent steigern.

Die Halbleiterbranche durchlief in der jüngsten Vergangenheit eine Phase der Anspannung, in der selbst etablierte Firmen wie Infineon, Intel, STMicroelectronics sowie AMD und Samsung mit ihren Geschäftsergebnissen und Zukunftsprognosen hinter den Erwartungen zurückblieben. Doch die Stimmungswende kam mit positiv überraschenden Meldungen wie jene von Chipentwickler Arm Holdings am Vortag. Ferner ziehen große US-Technologiekonzerne wie Amazon, Meta oder Microsoft mit ihrer Geschäftsentwicklung die Aufmerksamkeit auf sich und kurbeln die bereits euphorische Stimmung im Technologiebereich weiter an.

Für die Halbleiterhersteller sind insbesondere Geschäftsbeziehungen zur Automobilindustrie, Cloud-Technologie und Künstliche Intelligenz entscheidend. Hierbei gilt Nvidia in den Vereinigten Staaten weiterhin als Vorzeigeunternehmen in Sachen KI. Bezeichnend ist die Kursentwicklung von Nvidia-Aktien, die seit Jahresanfang von etwa 500 US-Dollar auf fast 700 US-Dollar kletterten und sich seit Anfang 2022 nahezu verfünffachten.