24. Juli, 2024

Wirtschaft

Grenke erreicht Rekord im Neugeschäft dank starkem Zuwachs in Südeuropa

Grenke erreicht Rekord im Neugeschäft dank starkem Zuwachs in Südeuropa

Der Leasingspezialist Grenke hat im zweiten Quartal einen deutlichen Anstieg des Neugeschäfts verzeichnet. Besonders profitiert hat das Unternehmen von Zuwächsen in Südeuropa, was zu einem Neugeschäftsvolumen im Leasing von 790 Millionen Euro führte. Damit konnte Grenke ein Wachstum von 21,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und einen neuen Rekord verbuchen.

Der sogenannte Deckungsbeitrag 2 des Neugeschäfts im Leasing wuchs beinahe um ein Fünftel auf insgesamt 130,9 Millionen Euro. Gleichzeitig sank die entsprechende Marge um 0,3 Prozentpunkte auf nunmehr 16,6 Prozent, was jedoch den positiven Gesamtergebnissen keinen Abbruch tat.

Vorstandschef Sebastian Hirsch kommentierte, dieser Erfolg sei ein 'Etappensieg auf dem Weg zu unserem ehrgeizigen Jahresziel, über drei Milliarden Euro Neugeschäft einzufahren.' Diese optimistische Zielsetzung untermauert die herausfordernden, aber realistischen Wachstumspläne des Unternehmens.