19. April, 2024

Märkte

Gold Royalty Corp. prognostiziert Umsatzverdopplung dank erster Goldförderung aus Côté-Mine

Gold Royalty Corp. prognostiziert Umsatzverdopplung dank erster Goldförderung aus Côté-Mine

Gold Royalty Corp., ein auf Gold spezialisiertes Royalty-Unternehmen, hat positive Neuigkeiten aus der Welt des Goldbergbaus zu vermelden. Erst kürzlich gab die IAMGOLD Corporation den erfolgreichen Beginn des Goldabbaus in der Côté-Goldmine in Ontario bekannt, ein bedeutsamer Meilenstein, der für Gold Royalty nicht weniger als eine Umsatzverdopplung im Jahr 2024 in Aussicht stellt.

David Garofalo, der Chairman und CEO von Gold Royalty, äußerte sich enthusiastisch über den Erstabbau von Gold durch IAMGOLD in der Côté-Mine und blickt erwartungsvoll auf deren weiteren Ausbau im Laufe des Jahres. Dank einer Lizenzgebühr von 0,75 % am Netto-Schmelzgewinn für den südlichen Teil der Mine zählt Côté nun zu den tragenden Säulen für das prognostizierte Umsatzwachstum von Gold Royalty.

Die IAMGOLD Corporation informierte am 31. März über den Fortschritt der Inbetriebnahmearbeiten bei Côté, welche die Betriebsanforderungen erfüllt hätten. Dabei liege der Fokus auf der Hochskalierung zur kommerziellen Produktion im dritten Quartal, mit dem Ziel, das Jahr mit einer Durchsatzrate von 90 % abzuschließen. Angesichts unveränderter Projektionswerte für das Förderjahr von 220.000 bis 290.000 Unzen Gold könnte Côté bald zu den größten Goldminen Kanadas aufsteigen, mit einer prognostizierten Minenleitungsdauer von über 18 Jahren.

Gold Royalty Corp. präsentiert sich als anpassungsfähiger und nachhaltig agierender Förderer der Bergbauindustrie, indem es ein diversifiziertes Portfolio von Edelmetall-Lizenzgebühren und Streaming-Beteiligungen anstrebt und aufbaut. Mit einer Strategie des Engagements in verantwortungsvollen Bergbaubetrieben richtet sich das Unternehmen auf langfristige, überdurchschnittliche Aktionärsrenditen aus.

Das Team von Gold Royalty Corp., unter der Leitung von Alastair Still als Director of Technical Services und anerkannte 'qualifizierte Person' nach dem kanadischen National Instrument 43-101, versichert die Richtigkeit der technischen Informationen in dieser Mitteilung. Investoren sollten sich jedoch bewusst sein, dass Aussagen zu Projektentwicklungen und -erwartungen zukunftsorientiert sind und Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die zu Abweichungen von den geplanten Ergebnissen führen können.