21. Juni, 2024

Wirtschaft

FTI Touristik GmbH meldet Insolvenz an – Auswirkungen auf bevorstehende Reisen

FTI Touristik GmbH meldet Insolvenz an – Auswirkungen auf bevorstehende Reisen

Der renommierte Reisekonzern FTI Touristik GmbH, die Spitzenorganisation der FTI Group und Europas drittgrößter Reiseveranstalter, hat offiziell Insolvenz beim Amtsgericht München angemeldet. Diese dramatische Entwicklung teilte das Unternehmen selbst mit.

Für zahlreiche Urlauber bedeutet diese Nachricht, dass bevorstehende Reisen, die noch nicht begonnen wurden, ab dem morgigen Dienstag, dem 4. Juni, voraussichtlich nicht mehr oder nur noch teilweise durchgeführt werden können. Der Reisekonzern verspricht jedoch, die Betroffenen zeitnah über das weitere Vorgehen zu informieren. Weitere Details sollen in Kürze folgen.