22. April, 2024

Wirtschaft

Fed hält Leitzins stabil – Spielraum für zukünftige Senkungen bleibt offen

Fed hält Leitzins stabil – Spielraum für zukünftige Senkungen bleibt offen

In einer erwarteten Entschließung hat die Federal Reserve, die Zentralbank der Vereinigten Staaten, die Zinswerte auf dem seit über zwanzig Jahren unerreichten Plateau gehalten. Die Leihkonditionen für Geschäftsbanken verharren somit zwischen 5,25 und 5,5 Prozent. Gleichzeitig signalisieren neu veröffentlichte Voraussagen seitens der Fed eine potenzielle Senkung des Leitzinses im aktuellen Jahr, mit einer durchschnittlichen Zielrate von 4,6 Prozent.

Die Hartnäckigkeit der Inflation bleibt ein Dauerthema für die Notenbank, deren Kampfmaßnahmen den Leitzins in rasanter Weise steigen ließen - seit März 2022 um über fünf Prozentpunkte. Eine kürzliche unerwartete Beschleunigung des Preisauftriebs, mit einer Steigerung der Verbraucherpreise von 3,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr im Februar, hat gezeigt, dass der Inflationsdruck fortbesteht. Angetrieben wurde die Teuerung unter anderem durch höhere Energiekosten infolge des Ukraine-Konflikts sowie der Pandemie und erreichte im Sommer 2022 einen Spitzenwert von über 9 Prozent.

Die US-Notenbank bleibt jedoch bei ihrer Schätzung für die Teuerungsrate, die sie im Jahresdurchschnitt bei 2,4 Prozent sieht - identisch mit der Prognose vom Dezember. Für das Jahr 2025 projizieren die Währungshüter eine Inflationsrate von 2,2 Prozent. Hervorzuheben ist die Kerninflation ohne Energie und Lebensmittel, die im aktuellen Jahr mit 2,6 Prozent über den Erwartungen liegt und damit eine bedeutsame Kennzahl für die Preisentwicklung darstellt.

Die Geldpolitik der Fed konzentriert sich auf die Regulierung der Inflationsrate durch Zinsanpassungen, um Wirtschafts- und Konsumverhalten zu beeinflussen. Eine sorgfältige Ausbalancierung ist jedoch erforderlich, um eine Rezession zu vermeiden. Trotz der unerwartet robusten US-Wirtschaftsdaten und einer verbesserten Wachstumsprognose für 2024 von 2,1 Prozent, bleibt das Dilemma Leitzinssenkung versus Inflationskontrolle bestehen.