18. Juli, 2024

Wirtschaft

EU zeigt klare Kante: Strafzölle gegen chinesische Elektroautos

EU zeigt klare Kante: Strafzölle gegen chinesische Elektroautos

Die EU-Kommission schaltet im Konflikt um preiswerte Elektroautos aus China auf Konfrontationskurs. Peking reagiert gelassen und signalisiert Verhandlungsbereitschaft, was für die EU nach jahrelangen zähen Verhandlungen ein Fortschritt ist. Dieser Schachzug der EU unterstreicht die Entschlossenheit Europas, die seit Frühjahr 2023 verfolgte Strategie gegenüber China deutlich und konsequent umzusetzen.

Dabei sendet Brüssel eine kraftvolle Botschaft: Die Zeiten einer naiv-konstruierten Handelsfreundschaft sind Geschichte. Nun gilt eine Neuorientierung, die wirtschaftliche Interessen konsequent schützt. Sogar in der für beide Wirtschaftseinheiten kritischen Automobilbranche weicht die EU-Kommission nicht zurück und zeigt Entschlossenheit gegenüber ihren Worten.

Interessanterweise findet diese Haltung zunehmend Zustimmung bei Ökonomen, die traditionell den Freihandel befürworten. Der Konsens wächst, dass ein selbstbewussteres Auftreten der EU notwendig und angemessen ist.