16. Juni, 2024

Märkte

ETF-Anleger setzen weiterhin auf Großes und Technologie

ETF-Anleger setzen weiterhin auf Großes und Technologie

An den Börsen herrscht trotz hoher Kurse immer noch reges Interesse an ETF-Investitionen. Besonders im Fokus der Anleger stehen neben den klassischen großen Indizes auch Technologiewerte und indische Aktien, während der Krypto-ETN-Markt nach wie vor in Bewegung ist.

Nach Auskunft von Leo Puschmann von Lang & Schwarz zeichnen sich insbesondere die Umsätze in großen Indizes durch eine anhaltende Kaufstimmung aus, wobei der S&P 500, DAX und Nasdaq im Mittelpunkt stehen. Jan Duisberg von der ICF Bank bestätigt das rege Interesse an US-Aktien mit dem DAX, der sich derzeit seinem Allzeithoch annähert. US-Börsen bewegen sich ebenfalls weiterhin auf hohem Niveau.

In der Gunst der ETF-Käufer stehen unter anderem der Invesco S&P 500 sowie MSCI World-Tracker. Eine besondere Aktivität ist bei bestimmten ETNs zu beobachten, darunter die dreifach gehebelten Nasdaq-ETNs von WisdomTree und der WisdomTree DAX 3x Daily Short-ETN.

Ein Blick über die Grenzen verrät, dass ETFs, die sich auf den MSCI World und den S&P 500 konzentrieren, wie die von iShares, ebenso auf Zuspruch stoßen. Puschmann hebt hervor, dass vor allem indische Aktien beliebt sind, was sich in den beachtlichen Einsammelungen des iShares MSCI India widerspiegelt, der eine stabile Rendite aufweist.

Das Analysehaus Morningstar hat jüngst Dividenden-ETFs untersucht und einige Produkte mit herausragender Bewertung vorgestellt. Hier variierten die Strategien deutlich, wobei das Risiko einer "Dividendenfalle" hervorgehoben wird. Zu den ausgezeichneten Dividenden-ETFs zählen solche, die sich auf spezielle Regionen konzentrieren, wie der iShares MSCI Europe Quality Dividend ESG, der SPDR S&P US Dividend Aristocrats, der L&G Quality Equity Dividends ESG Exclusions UK, der Fidelity Global Quality Income sowie der Fidelity Emerging Markets Quality Income.

Auch Branchen-ETFs bleiben ein Thema, wobei ETFs mit Schwerpunkt auf Technologie und Infrastruktur besonders gefragt sind. Die Rohstoff-ETCs verzeichnen eine etwas ruhigere Phase, allerdings registriert man bei den Gaspreis-Trackern von WisdomTree sowohl in Long- als auch in Short-Varianten ein erhöhtes Interesse.

Die Kryptomarkt-ETNs erfreuen sich nach der Zulassung eines Ethereum-Spot-ETFs in den USA auflebender Umsätze. Dabei sind insbesondere der CoinShares Physical Staked Ethereum und der ETC Group Physical Bitcoin hervorzuheben, mit solider Performance von Ethereum und Bitcoin zum Jahresanfang.