18. Juli, 2024

Wirtschaft

Entlastungspaket für Landwirte beschlossen: Rukwied stellt sich zur Wiederwahl

Entlastungspaket für Landwirte beschlossen: Rukwied stellt sich zur Wiederwahl

Die landwirtschaftliche Branche steht im Fokus des Deutschen Bauerntags, der heute in Cottbus beginnt und wichtige Diskussionen über notwendige Entlastungen fortsetzt. Nach den groß angelegten Protestaktionen der Landwirte gegen das Ende der Dieselvergünstigungen konnte die Ampel-Koalition am Dienstag eine Einigung über ein umfassendes Entlastungspaket verkünden. Dieses sieht unter anderem Erleichterungen in steuerlichen Belangen sowie weniger Bürokratie für die Landwirtschaft vor. Trotz dieses Fortschritts fordert der Bauernverband weitergehende Maßnahmen zur Unterstützung der Branche.

Parallel zu diesen Themen wird sich Bauernpräsident Joachim Rukwied in Cottbus zur Wiederwahl für eine weitere Amtsperiode von vier Jahren stellen. Der 62-Jährige führt seit 2012 den Verband und möchte seine Arbeit auch in Zukunft fortsetzen.

Den Höhepunkt der Veranstaltung bildet der Auftritt von Bundesagrarminister Cem Özdemir und Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke am Donnerstag. Sie werden den Bauerntag abschließen und voraussichtlich weitere Impulse für die zukünftige Agrarpolitik setzen.