22. April, 2024

Märkte

Element79 Golds Weg in die Produktion: Der Fokus liegt auf der Lucero-Mine

Element79 Golds Weg in die Produktion: Der Fokus liegt auf der Lucero-Mine

Nach einem Jahr der strategischen Entscheidungen und Neuausrichtungen zeichnet sich bei Element79 Gold eine spannende Zukunft ab, denn die Umstellung des kanadischen Explorationsunternehmens von einem Sammelbecken vielfältiger Projekte hin zu einer produktionsorientierten Ausrichtung trägt erste Früchte. Der Wendepunkt wurde mit der Veräußerung des Maverick Springs-Projekts und der Rückabwicklung des Kaufs der Machacala-Mine in Peru erreicht – ein Schachzug, der den Weg für die Wiederaufnahme der Gold- und Silberförderung in der ehemaligen Lucero-Mine ebnete.

Die Hoffnungen ruhen nun auf Lucero, vormals eine der bedeutendsten Untertageminen Perus. Letztjährige Explorationsarbeiten förderten beeindruckende Bodenproben zu Tage und ein ausstehendes Bohrprogramm soll noch tiefere Einblicke gewähren. Mit erwarteten Cashflows bereits im nächsten Jahr und einer vorläufigen Wirtschaftlichkeitsabschätzung könnte Lucero das Kapital für weitere Entwicklungsziele generieren und zugleich das Risiko der Kapitalverwässerung eindämmen.

Das Portfolio in Nevada wurde ebenso bereinigt, um sich auf die wertorientierten Projekte West Whistler und Clover zu konzentrieren, während die Kanada-Projekte Snowbird und Dale zukünftig neue Eigentümer finden sollen.

Die Finanzierungsaktivitäten spiegeln den Wandel wider: trotz einer Anzahl von Kapitalmaßnahmen, die den Bestand an Aktien ausweiteten, gab es Fortschritte auch im finanziellen Bereich. So sorgen Privatplatzierungen und die Begleichung von Finanzschulden aktienbasiert für eine stabilere Kapitallage.

Die Peergroup-Analyse verdeutlicht dabei, dass Element79 Gold in einem kompetitiven Umfeld agiert, in dem die Unternehmensbewertung sich verändert hat. Die Peers zeigen unterschiedliche Entwicklungspfade auf – einige erreichten bemerkenswerte Meilensteine bei den Ressourcenschätzungen und Finanzierungsaktivitäten.

Trotz eines höheren Goldpreises sind die Bewertungsniveaus in der Entwicklungssparte generell zurückhaltend, was zeigt, dass dem gesamten Sektor mit Vorsicht begegnet wird. Es bleibt nun abzuwarten, wie sich Element79 Gold im Vergleich positionieren wird, sobald der Produktionsstatus in Peru erreicht ist.