15. Juli, 2024

Wirtschaft

Deutsche Industrie mit weiterem Rückgang bei Auftragseingängen

Deutsche Industrie mit weiterem Rückgang bei Auftragseingängen

Die Konjunkturflaute in der deutschen Industrie hält an. Im Mai verzeichnete der Sektor erneut einen Rückgang bei den Auftragseingängen, wie aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts belegen. Im direkten Vergleich zum Vormonat ist der Auftragseingang um 1,6 Prozent gesunken. Damit erlebt die Branche bereits den fünften monatlichen Rückgang in Folge. Besonders bemerkenswert ist hierbei die Diskrepanz zu den Erwartungen der Analysten, die im Durchschnitt einen moderaten Anstieg um 0,5 Prozent prognostiziert hatten. Diese Fehleinschätzung unterstreicht die aktuelle Unsicherheit und Volatilität im Markt. Im Jahresvergleich werden die Herausforderungen noch deutlicher sichtbar: Die Auftragseingänge brachen um deutliche 8,6 Prozent ein. Dies spiegelt die anhaltenden schwierigen Bedingungen wider, unter denen die deutsche Industrie derzeit operiert.