25. Februar, 2024

KI

DeepMind-Talente Starten Durch: Gründung eines Hochdotierten AI-Startups in Paris

Mit einer Finanzierung von über 200 Millionen Euro brechen zwei ehemalige DeepMind-Wissenschaftler auf, um die AI-Landschaft mit 'Holistic' zu revolutionisieren.

DeepMind-Talente Starten Durch: Gründung eines Hochdotierten AI-Startups in Paris
Die Zukunft der AI-Technologie: „Holistic“, das ambitionierte Projekt zweier DeepMind-Veteranen, zielt darauf ab, die AI-Landschaft zu revolutionieren.

Der Aufbruch in eine neue AI-Ära

Im pulsierenden Herz der AI-Forschung bahnt sich eine aufsehenerregende Entwicklung an: Zwei renommierte Wissenschaftler von Google DeepMind, Laurent Sifre und Karl Tuyls, bereiten den Sprung in die unternehmerische Unabhängigkeit vor. Ihr Ziel: die Gründung eines eigenen AI-Startups in Paris.

Der finanzielle Rückenwind

Diese ambitionierte Unternehmung kann sich auf eine solide finanzielle Basis stützen. Gespräche mit Investoren deuten auf eine beeindruckende Anfangsfinanzierung von über 200 Millionen Euro hin. Ein klares Signal, dass das Vertrauen in die Expertise und Vision des Duos groß ist.

„Holistic“ - mehr als ein Name

Der vorläufige Name des Startups, "Holistic", spiegelt einen ganzheitlichen Ansatz in der AI-Entwicklung wider. Die beiden Pioniere planen, ein neues AI-Modell zu entwickeln, das möglicherweise neue Maßstäbe in der Branche setzen wird.

Beide Wissenschaftler haben sich bereits einen Namen gemacht: Sifre als Mitautor einer wegweisenden Studie, die zeigte, wie AI das Spiel Go meisterte, und Tuyls mit seiner Forschung in der Spieltheorie und dem multi-agentenverstärkten Lernen. Ihr gemeinsamer Weg verspricht, die Grenzen des Möglichen in der AI weiter auszudehnen.

Frankreichs aufblühender AI-Sektor

Frankreich erweist sich als fruchtbarer Boden für AI-Innovationen. Mit dem Aufkommen von Startups wie Mistral AI und Kyutai positioniert sich das Land als ein führendes Zentrum in der AI-Landschaft. Der Schritt von Sifre und Tuyls, ihr eigenes Unternehmen in diesem dynamischen Umfeld zu gründen, unterstreicht die Attraktivität des Standorts.

Ein Zeichen des Wandels

Die Gründung von "Holistic" durch Sifre und Tuyls markiert einen bedeutenden Moment in der AI-Geschichte. Sie repräsentiert nicht nur den Ehrgeiz und das Talent zweier führender Köpfe der Branche, sondern auch das anhaltende Interesse und die Investitionsbereitschaft in zukunftsweisende Technologien.

Mit „Holistic“ könnte ein neuer Stern am AI-Himmel aufgehen, der die Art und Weise, wie wir über künstliche Intelligenz denken und sie nutzen, grundlegend verändert.