23. Juni, 2024

Märkte

Dax vor Achterbahnfahrt – Leitzinsentscheidung der EZB drückt auf die Stimmung

Dax vor Achterbahnfahrt – Leitzinsentscheidung der EZB drückt auf die Stimmung

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt müssen sich auf einen leicht schwächeren Handelsstart gefasst machen. Laut dem Broker IG wird der Dax voraussichtlich mit einem Abschlag von 0,2 Prozent bei 18 573 Punkten eröffnen. Trotz eines vielversprechenden Wochenstarts hatte der Index am Montag einen vorübergehenden Anstieg auf fast 18 700 Punkte verbucht, konnte jedoch die wichtige 21-Tage-Durchschnittslinie nicht überschreiten.

Erhobene Augenbrauen richten sich dieser Tage auf die Wall Street. Zwar schloss die vergangene Woche mit einem furiosen Finale, doch seither ist dort kaum Bewegung zu verzeichnen. Der Fokus der Anleger scheint sich zunehmend auf die bevorstehende Leitzinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag zu richten. Diese lähmende Unsicherheit könnte das Kaufverhalten weiter dämpfen, sodass eine volatile Handelswoche bevorstehen könnte.