25. Februar, 2024

Märkte

DAX hält Anschluss an Rekordmarke – Siemens und Deutsche Börse im Aufwind

DAX hält Anschluss an Rekordmarke – Siemens und Deutsche Börse im Aufwind

An der Frankfurter Börse signalisieren leichte Zuwächse eine fortgesetzte Positivstimmung. Der frühe Handel zeichnet das Bild eines DAX, der sich behauptet und knapp unter seinem kürzlich erreichten Allzeithoch pendelt. Analysten werten die hohen Handelsumsätze, die am Vortag den Rekord begleiteten, als mögliche Profitmitnahmen einiger Investoren und deuten dies als eine erste vorsichtige Neigung zur Absicherung.

Investorenblicke richten sich auch auf Unternehmensbilanzen, welche weitere Kursbewegungen anstoßen könnten. Siemens zum Beispiel übertraf im ersten Quartal die Auftragserwartungen, was zu einem vorbörslichen Kursanstieg von einem Prozent auf der Plattform Tradegate führte. Ähnlich positive Bewegungen zeigten sich bei der Deutschen Börse, deren Jahresbericht 2023 ebenfalls für Anlegerfreuden sorgte.

Im Bereich der Nebenwerte verdient Nemetschek Beachtung, dessen vorbörslicher Kursanstieg von etwa einem Prozent auf eine operativ erfolgreichere Leistung im letzten Jahr zurückzuführen ist als ursprünglich prognostiziert.