27. Mai, 2024

Politik

Bundeskanzler Scholz im Dialog mit nordischen Amtskollegen – Schwedenreise fokussiert auf europäische Sicherheit

Bundeskanzler Scholz im Dialog mit nordischen Amtskollegen – Schwedenreise fokussiert auf europäische Sicherheit

In einem Zeichen der verstärkten internationalen Zusammenarbeit begibt sich Bundeskanzler Olaf Scholz zu Gesprächen mit den nordischen Regierungschefs. Der Austausch mit den skandinavischen Nachbarstaaten umfasst ein breites Themenspektrum von der europäischen Sicherheitslage über die Unterstützung der Ukraine bis hin zu Herausforderungen durch hybride Bedrohungen wie Cyberangriffe und gezielte Sabotageaktionen.

Ein Highlight des Besuches bildet die gemeinsame Visite beim schwedischen Technologiegiganten Ericsson, wo innovative Strategien zur Abwehr solcher Bedrohungen und zur Stärkung der digitalen Infrastruktur im Mittelpunkt stehen dürften.

Die Reise soll mit einer Pressekonferenz am Abend einen informellen Abschluss finden, um die erörterten Punkte sowie gemeinsame Standpunkte und Initiativen zu kommunizieren.

Die Agenda wird auch am darauffolgenden Tag fortgesetzt, wobei ein bilaterales Gespräch mit dem schwedischen Ministerpräsidenten Ulf Kristersson eine vertiefende Diskussion einzelner Aspekte ermöglicht und die bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und Schweden weiterhin stärkt.