24. Juni, 2024

Wirtschaft

Böschungsbrand in Thüringen: Beeinträchtigungen im Fernverkehr

Böschungsbrand in Thüringen: Beeinträchtigungen im Fernverkehr

Bahnreisende sollten sich auf Behinderungen im Fernverkehr einstellen. Grund hierfür ist ein Böschungsbrand in Gleisnähe bei Gotha in Thüringen, der am Montagnachmittag zu einer Sperrung der Strecke zwischen Fulda und Erfurt führte. Laut einer Sprecherin der Deutschen Bahn konnte die Strecke nach mehreren Stunden wieder freigegeben werden. Die 'Bild'-Zeitung hatte zuvor berichtet. Dennoch bleiben Reisende auf ICE-Verbindungen von Nord nach Süd sowie West nach Ost weiterhin von Umleitungen, Teilausfällen und Verspätungen betroffen. Betroffen sind unter anderem die Strecken zwischen Berlin und München, Berlin und Frankfurt, Hamburg und München sowie Wiesbaden und Dresden. Auch der Intercity von Köln nach Leipzig ist betroffen. Die Ursache des Brandes steht bislang noch nicht fest, die Ermittlungen hierzu dauern an, wie die Sprecherin mitteilte.