18. Juli, 2024

Sports

Borussia Dortmund startet Saisonvorbereitung unter neuer Leitung

Borussia Dortmund startet Saisonvorbereitung unter neuer Leitung

Borussia Dortmund hat den Startschuss zur Saisonvorbereitung unter der Führung des neuen Cheftrainers Nuri Sahin gegeben. Der Nachfolger von Edin Terzic begrüßte 15 Profis zur obligatorischen Leistungsdiagnostik im BVB-Trainingszentrum. Die EM-Teilnehmer und der US-Nationalspieler Giovanni Reyna, der bei der Copa América im Einsatz war, stoßen später zur Mannschaft.

Ebenfalls im BVB-Trainingszentrum war die niederländische Nationalmannschaft, die unter Ausschluss der Öffentlichkeit ihre Anschwitzeinheit vor dem EM-Halbfinalspiel gegen England absolvierte.

Bereits am frühen Morgen traf Ex-Nationalspieler Niklas Süle als erster Profi im Trainingszentrum ein. Der Innenverteidiger, der zum Ende der letzten Saison beim Champions-League-Finalisten BVB aufgrund von Fitnessproblemen kaum noch zum Einsatz kam, zeigte sich nun in deutlich besserer körperlicher Verfassung. Borussia Dortmund teilte am Mittwoch ein Bild von ihm auf der Plattform X (vormals Twitter).

Am Donnerstag steht für Borussia Dortmund die erste Trainingseinheit auf dem Platz an. Dabei könnte auch Neuzugang Serhou Guirassy debütieren. Der bisherige Stürmer des VfB Stuttgart traf am Dienstagabend in Dortmund ein, absolvierte den obligatorischen Medizincheck und wird voraussichtlich einen Vierjahresvertrag unterzeichnen. Für den 28-jährigen Torjäger aus Guinea müssen die Dortmunder eine festgeschriebene Ablösesumme von 18 Millionen Euro zahlen. Medienberichten zufolge soll Guirassy zudem ein lukratives Handgeld erhalten.

Neben Guirassy verpflichtete der BVB bereits Nationalverteidiger Waldemar Anton vom VfB Stuttgart. In der kommenden Spielzeit müssen die Dortmunder jedoch auf die Routiniers Marco Reus und Mats Hummels verzichten.

In neun Tagen reist der BVB-Tross zur Bundesliga-Auslandsvermarktung nach Thailand und Japan, wo in Bangkok und Osaka Testspiele anstehen. Das Trainingslager findet vom 1. bis zum 9. August in Bad Ragaz in der Schweiz statt, zu dem auch die Nationalspieler erwartet werden.